Weitere Schikurs-Informationen

Schikursziele

Spaß am Schifahren, Sicherheit und ein optimaler Könnensfortschritt!

Unsere Ziele erreichen wir durch Gruppengrößen von maximal 12 Teilnehmern mit bestens ausgebildeten Schilehrern, zusätzlichen Helfern, vielen Unterrichtshilfen und modernsten Lehrmethoden.
Unsere Schilehrer werden laufend von unserem Schischulleiter geschult.

Bitte lassen Sie Ihrem Kind die notwendige Zeit zum Üben.

Gruppeneinteilung, Schiaufbewahrung, Ausrüstung

Mindestalter für Gruppenunterricht: vollendetes 4. Lebensjahr!

Die Gruppeneinteilung erfolgt einige Tage vor Kursbeginn. Wir sparen so wertvolle Kurszeit. Bitte geben Sie

Änderungen im Fahrkönnen daher spätestens fünf Tage vor Kursbeginn bekannt.

 

Schi und Stöcke werden gruppenweise bei uns gelagert. Fahrkönnen 1.1 bis 3.1: Bitte keine Stöcke mitgeben!

Bitte beschriften Sie die gesamte Ausrüstung mit dem vollen Namen! Wir behalten uns ansonsten das Recht vor, diese zu beschriften.

 

Wir können keine Haftung für verloren gegangene, vertauschte oder vergessene Gegenstände übernehmen. Im Bus oder beim Schikurs vergessene Dinge werden bei uns 14 Tage aufbewahrt.

 

Achtung: Helmpflicht bis 15 Jahre

Die Ausrüstung muss vom Fachhändler eingestellt und geprüft sein.

Die Bekleidung muss für die im Winter möglichen Temperaturen geeignet sein.

Willkommen im Kinderland!

Unser Kinderland ist das einzig beschneibare in Kirchschlag und immer bestens präpariert!

Hier lernen und spielen die Anfänger absolut gefahrlos!

Die Schischüler werden direkt beim Bus oberhalb des Kinderlandes oder im Schischulbüro von ihrer/ihrem SchilehrerIn abgeholt.

Bunte Figuren, Torstangen, viele Spielsachen und Lehrmittel helfen mit, die schwierigen ersten Schritte zu erleichtern. Mit dem Zauberteppich geht es bergauf.

Dadurch wird das Lernen leichter und lustiger.

Die Benützung des Schikinderlandes ist nur unseren Kursteilnehmern und Betreuern vorbehalten. Den Eltern und Begleitpersonen ist der Zutritt nicht gestattet.

Betreuung

Unseren Gästen soll es gut gehen!

Unsere Kursteilnehmer werden auf der Hin- und Rückfahrt im Bus und natürlich während der gesamten Kurszeit von ausgesuchten Betreuern beaufsichtigt.

Neben den Schilehrern stehen zusätzliche Mitarbeiter zur Verfügung, die sich um die kleinen Probleme kümmern (, Klo gehen, Nase putzen,…).

Direkt im Kinderland steht unseren Kursteilnehmern eine Toilette zur Verfügung. Auch Ersatzkleidung ist vorhanden.

Abschlussfest

Jeder ist Sieger!

Jeder Kurs endet mit einem lustigen Abschlussfest, zu dem die Eltern herzlich eingeladen sind.

Jeder Teilnehmer hat sich eine Urkunde und eine kleine Überraschung verdient.

Tolle Fotomappen mit Schnappschüssen Ihres Kindes sind am letzten Kurstag käuflich zu erwerben.

Der ungefähre Ablauf des Abschlussfestes ist am Vorabend auf unserer Homepage zu finden.